wohnen

Betreutes Wohnen in Rickenbach

Haben Sie schon mal an morgen gedacht?

Das Angebot "Betreutes Wohnen" ist eine neue Wohnform für ältere Menschen. Sie bietet die einmalige Möglichkeit, in der bisherigen Umgebung zu bleiben, obwohl die Gebrechen des Alters manchen Gang und manche Arbeit beschwerlich werden lassen.

Mit der Neubebauung am Dorfplatz- mitten im Herzen von Rickenbach, am Dorfplatz - konnte ein solches Angebot geschaffen werden. Einkaufsmöglichkeiten, medizinische Versorgung (Ärzte, Apotheke, Zahnarzt), Dienstleistungsangebote(Rathaus, Post, Geschäfte, Gaststätten), und Kirche in unmittelbarer Nähe erleichtern den Alltag.

Unser Betreuungskonzept

  • Selbständiges Wohnen für Senioren
  • Größtmögliche Selbstbestimmung und Unabhängigkeit bei gleichzeitigem Angebot von weitestgehender Unterstützung auf Wunsch und bei Bedarf
  • Grundleistungspaket mit monatlicher Pauschale unabhängig von der Häufigkeit der Inanspruchnahme
  • Wahlleistungskatalog mit Diensten und Hilfen, die bei Bedarf - auch zeitlich begrenzt - in Anspruch genommen werden können und auch nur dann in Rechnung gestellt werden
  • Wahlfreiheit bei der Inanspruchnahme von Hilfen und Diensten
  • Einbindung und Berücksichtigung der Wünsche und Vorschläge der Bewohner durch Bewohnerversammlungen
wohnen wohnen

Das Gebäude

  • Barrierefreie Bauweise nach DIN 18025 Teil 2
  • Ein- bis Zwei-Zimmerwohnungen von 46 m2 bis 68 m2 Wohnfläche mit Küche, Bad, teilweise Wintergarten, auf Wunsch Carport
  • Farbleitsystem zur Orientierung im Haus
  • Jeweils eigene Kellerabteile
  • Hausmeisterservice
  • Hauslift
  • Hausnotruf
wohnen wohnen

Die Grundrisse

    
 wohnenwohnen
 wohnen


Die Lage

  • Rickenbach Zentrum
  • Bushaltestelle
  • Einkaufsmöglichkeiten
  • Ärzte, Zahnarzt, Apotheke, Physiotherapie
  • Freizeitgelände Hirschgarten

alles in unmittelbarer Nähe


 

wohnen

Die Grundleistungen - in der monatlichen Pauschale sind bereits enthalten:

  • Allgemeine und individuelle Auskünfte nach bestem Wissen und Gewissen in Fragen sozialer Fremddienste (Sozialstation, Sozialamt). Hilfestellung bei Behördengängen, Krankenkassen, Rentenversicherung
  • Allgemeine Lebensberatung in den Fragen des täglichen Lebens
  • Vermittlung von ehrenamtlichen Helfern und deren Begleitung, die sich an der Realisierung der Ziele der Wohnanlage ehrenamtlich beteiligen
  • Angebote kultureller, informativer und geselliger Art außerhalb der Wohnanlage in Zusammenarbeit mit den Gruppierungen und Vereinen der Gemeinde
  • Vermittlung zu anderen Diensten, wenn Einzelleistungen erwünscht oder erforderlich sind (z.B. Krankenpflege durch einen Sozialdienst) und/oder Pflege, welche die Grundversorgung übersteigt sowie von Pflegeheimplätzen in der nächsten Umgebung, wenn in der Wohnung die Pflege nicht mehr gesichert werden kann
  • Hilfestellung bei der Anmietung sowie vor und beim Einzug in die "Betreuten Wohnungen"
  • Betrieb, Wartung und Instandsetzung des zur Verfügung gestellten Hausnotrufsystems
  • Ansprechpartner zu regelmäßigen Zeiten in der Wohnanlage
  • Tägliche Kontaktaufnahme zu den Bewohnern der Wohnanlage
wohnen wohnen

Die Wahlleistungen - sie sind bei Bedarf zusätzlich abrufbar und seperat zu vergüten:

  • Pflege (Grund- und Behandlungspflege) bei Bedarf auch mehrmals täglich
  • Hauswirtschaftliche Versorgung
  • Mahlzeiten, z.B. Essen auf Rädern oder Mittagstisch
  • Wäschedienst
  • Wohnungsreinigung
  • Fahrdienst
    Begleitung bei Arztbesuchen oder sonstigen Besorgungen
  • Seniorengymnastik
  • Freizeitangebote
  • Verleih von Pflegehilfsmitteln
Auskünfte erteilt:
Bürgermeisteramt, Tel.: 07765 / 9200-0
E-Mail: gemeinde@rickenbach.de
© Gemeinde Rickenbach 2017